Themenliste

Wie lassen sich Veränderungsprozesse in der Kirche geistlich fundieren? Wie lässt sich Wachstum erleben?
Prioritäten und Nachrangigkeiten

Gegenwartsbild

  • Die unvermeidlichen Transformationen des kirchlichen Lebens machen es notwendig, die Ziele und die dazugehörigen Mittel pastoralen Handelns reflektiert immer wieder neu festzulegen.
  • Wenn sich die pastorale Arbeit aus der Sendung Christi ableitet, dann müssen pastorale Entscheidungen geistlich begründet sein.
  • Wie kann man Entscheidungen bei Themen, die viele betreffen, geistlich fällen?
  • Ein wichtiges Kriterium für gute geistliche Entscheidungen ist Wachstum.
  • Was sind die Merkmale von Wachstum? Wie kann dieses Wachstum erfahrbar werden?

Zielbild

  • Fortbildungsveranstaltungen für Pastoralteams zum "Geistlichen Entscheiden"
  • Stärkung der geistlichen Entscheidungsfähigkeit

Erfahrungen und Konzepte

  • Schritte eines geistlichen Entscheidungsprozesses für eine pastorale Strategie am Beispiel der "Gemeinschaftlichen Überlegung" der ersten Jesuiten
  • Überlegungen zum Thema "Wachstum"

Bezüge und Stolpersteine

  • Referat Exerzitien und Spiritualität
  • Exerzitienhäuser
  • Fortbildung pastorales Personal

Ansprechpartner für das Thema

Dr. Andreas Koritensky
Tel. (0 52 51) 1 25 16 78
E-Mail: andreas.koritensky(ät)erzbistum-Paderborn.de

< ZurückSeite drucken
nach oben