Detail - Zukunftsblick

Gottesdienstreihe „Wofür schlägt dein Herz?“

27. Januar 2017

In der Dortmunder Pfarrei Heilige Dreikönige beginnt am 5. Februar 2017 eine Gottesdienstreihe, in der Menschen mit "weltlichen" Berufen ihre "Berufungsgeschichte" erzählen und ihre Tätigkeit aus dem Geist des Evangeliums deuten.

Dortmund. Dass es in der Dortmunder Nordstadt Gottesdienste gibt, in denen der ortsansässige Fußballverein im Mittelpunkt steht, ist bekannt. Aber dass es ab Februar in der Dortmunder Nordstadt auch Gottesdienste geben wird, in denen das Thema Berufung im Mittelpunkt steht, ist neu. "Wofür schlägt dein Herz?" ist der Titel einer Reihe von jährlich vier Gottesdiensten, in denen Berufungsgeschichten erzählt werden.

Im ersten Gottesdienst, der am 5. Februar 2017 ab 17 Uhr in der Gertrudiskirche (Rückertstraße/ Hackländerplatz) gefeiert wird, blickt Gisela Schultebraucks-Burgkart, Schulleiterin der Grundschule Kleine Kielstraße, auf ihren beruflichen Alltag, auf die Highlights und Gottes Spuren im Schulleben. Dabei nimmt sie Bezug auf eine Bibelstelle, die wichtig für ihr Leben ist. Schon der Einstieg in den Gottesdienst ist ungewöhnlich: Szenen aus bekannten "Schulfilmen" erinnern die Besucherinnen und Besucher an ihren eigene Schulzeit.

Viermal im Jahr lädt die Pfarrei Heilige Dreikönige in der Dortmunder Nordstadt zu diesen Gottesdiensten ein. Menschen mit einem "weltlichen" Beruf erzählen ihre Berufungsgeschichte und deuten diese Geschichte aus dem Geist des Evangeliums.

Das Projekt wird aus Mitteln des Fonds "Neue Projekte zur Umsetzung des Zukunftsbildes" gefördert.


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Zweijährige Fortbildung "Lokale Kirchenentwicklung" endet

Acht Teams aus Pastoralen Räumen haben in der vergangenen Woche eine zweijährige Fortbildung zu Theologie und […]

06. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gespräche mit pastoralem Personal: Abschluss in Paderborn

Rund 260 Seelsorgerinnen und Seelsorger kamen zum letzten der drei Gespräche mit Erzbischof Hans-Josef Becker […]

06. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Eine Ermutigung für die eigene Arbeit

"Für mich ein sehr beachtliches Signal", blickt Ulrike Rövenkamp zufrieden auf das zweite Begegnungstreffen. […]

04. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Pastorales Personal im Gespräch mit der Bistumsleitung

Die Situation des pastoralen Personals steht von Montag bis Mittwoch im Erzbistum Paderborn im Blickpunkt. […]

03. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Wie geht Glaubensweitergabe in der heutigen Zeit?

Das Thema "Evangelisierung" stand im Mittelpunkt eines Studientages, zu dem am Freitag 30 Frauen und Männer […]

28. Juni 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben