Detail - Zukunftsblick

"Dionysius - dir gilt unser Gruß"

18. Januar 2017

Zum Ende des Gottesdienstes wurden die bisherigen zehn Kirchenbücher der Alt-Herner Pfarreien geschlossen und das Buch der neuen Pfarrei St. Dionysius geöffnet.

Mit einem Gottesdienst im Herner Kulturzentrum wurde die Gründung der neuen Pfarrei St. Dionysius gefeiert. Die bisherigen zehn Herner Pfarreien wurden zu einer Pfarrei zusammengelegt.

Rund 1.000 Menschen kamen am vergangenen Sonntag zusammen, als im Herner Kulturzentrum der Gründungsgottesdienst der Pfarrei St. Dionysius gefeiert wurde. Die neue Pfarrei ist aus den vier nun erloschenen Pastoralverbünden Herne-Mitte, Herne-Nord, Herne-Süd und Herne-Ost bzw. den zehn ehemaligen Pfarreien dieser Pastoralverbünde entstanden. Ihr gehören 27.000 Menschen an.

Pfarrer Thomas Poggel als vorläufiger Leiter der neuen Pfarrei stand dem Gottesdienst vor, assistiert wurde er von Mitgliedern des Pastoralteams sowie Lektoren und Ministranten der zehn beteiligten Gemeinden. Auch der designierte Leiter der neuen Pfarrei, Pfarrer Georg Birwer, wirkte im Gottesdienst mit und stellte sich an seiner neuen Wirkungsstätte vor. Zum Ende des Gottesdienstes wurden die bisherigen 10 Kirchenbücher der Alt-Herner Pfarreien geschlossen, Pfarrer Birwer öffnete das erste für die neue Pfarrei St. Dionysius.

"Dionysius - dir gilt unser Gruß", schallte es im Verlauf des Gottesdienstes durch das Kulturzentrum. Aus Anlass der Gründung der neuen Pfarrei trug der Chor 77 ein Lied zum hl. Dionysius vor, das von Chorleiter Johannes Rau verfasst wurde. Das Lied sowie eine Bildergalerie steht auf der Internetseite des Dekanates Emschertal zur Verfügung.

Die neu gegründete Pfarrei hat bereits eine neue Website und ist unter www.st-dionysius-herne.de erreichbar.


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Viele persönliche Erfahrungen bei Story Teller-Aktion

"Erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Geschichte oder Erfahrung zum Thema Freundschaft", waren die […]

03. August 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

"Prüfet alles und behaltet das Gute"

Als erster Pastoraler Raum hat der Pastoralverbund Reckenberg beim Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn […]

02. August 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Zweijährige Fortbildung "Lokale Kirchenentwicklung" endet

Acht Teams aus Pastoralen Räumen haben in der vergangenen Woche eine zweijährige Fortbildung zu Theologie und […]

06. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gespräche mit pastoralem Personal: Abschluss in Paderborn

Rund 260 Seelsorgerinnen und Seelsorger kamen zum letzten der drei Gespräche mit Erzbischof Hans-Josef Becker […]

06. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Eine Ermutigung für die eigene Arbeit

"Für mich ein sehr beachtliches Signal", blickt Ulrike Rövenkamp zufrieden auf das zweite Begegnungstreffen. […]

04. Juli 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben