Detail - Zukunftsblick

"Dionysius - dir gilt unser Gruß"

18. Januar 2017

Zum Ende des Gottesdienstes wurden die bisherigen zehn Kirchenbücher der Alt-Herner Pfarreien geschlossen und das Buch der neuen Pfarrei St. Dionysius geöffnet.

Mit einem Gottesdienst im Herner Kulturzentrum wurde die Gründung der neuen Pfarrei St. Dionysius gefeiert. Die bisherigen zehn Herner Pfarreien wurden zu einer Pfarrei zusammengelegt.

Rund 1.000 Menschen kamen am vergangenen Sonntag zusammen, als im Herner Kulturzentrum der Gründungsgottesdienst der Pfarrei St. Dionysius gefeiert wurde. Die neue Pfarrei ist aus den vier nun erloschenen Pastoralverbünden Herne-Mitte, Herne-Nord, Herne-Süd und Herne-Ost bzw. den zehn ehemaligen Pfarreien dieser Pastoralverbünde entstanden. Ihr gehören 27.000 Menschen an.

Pfarrer Thomas Poggel als vorläufiger Leiter der neuen Pfarrei stand dem Gottesdienst vor, assistiert wurde er von Mitgliedern des Pastoralteams sowie Lektoren und Ministranten der zehn beteiligten Gemeinden. Auch der designierte Leiter der neuen Pfarrei, Pfarrer Georg Birwer, wirkte im Gottesdienst mit und stellte sich an seiner neuen Wirkungsstätte vor. Zum Ende des Gottesdienstes wurden die bisherigen 10 Kirchenbücher der Alt-Herner Pfarreien geschlossen, Pfarrer Birwer öffnete das erste für die neue Pfarrei St. Dionysius.

"Dionysius - dir gilt unser Gruß", schallte es im Verlauf des Gottesdienstes durch das Kulturzentrum. Aus Anlass der Gründung der neuen Pfarrei trug der Chor 77 ein Lied zum hl. Dionysius vor, das von Chorleiter Johannes Rau verfasst wurde. Das Lied sowie eine Bildergalerie steht auf der Internetseite des Dekanates Emschertal zur Verfügung.

Die neu gegründete Pfarrei hat bereits eine neue Website und ist unter www.st-dionysius-herne.de erreichbar.


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Ein zukunftsträchtiger Beruf

Erzbischof Becker traf sich mit Studierenden der Religionspädagogik und sprach mit ihnen über die Zukunft des […]

13. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Zwischen Selbstbewahrung und missionarischem Neuaufbruch

Die Frauen und Männer des Diözesanpastoralrates berieten am Freitag und Samstag über zentrale Themen des […]

12. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Neue Internetseite zum Diözesanen Forum 2017

Am 29. und 30. September 2017 findet in Unna das nächste Diözesane Forum im Erzbistum Paderborn statt. Für […]

06. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Was heißt "Liturgische Vielfalt in Zeiten der Veränderung" konkret?

Drei Teilnehmerinnen am Studientag "Gottesdienst ist nicht alles, aber ohne Gottesdienst ist alles nichts" […]

27. März 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Studientag „Liturgische Vielfalt in Zeiten der Veränderung“

Zu der Veranstaltung "auf dem Weg zum Diözesanen Forum", kamen 100 Frauen und Männer an die Theologische […]

27. März 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben