Detail - Zukunftsblick

Zukunftsbild-Kreuz mit Rekordmaßen

28. Oktober 2015

Ein Zukunftsbild-Kreuz mit Rekordmaßen befindet sich jetzt im Katholischen Centrum Dortmund. Es hängt im Lichthof des Katholischen Centrums und macht mit Maßen von 2,30 m x 1,80 m schon aus weiter Entfernung auf das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn aufmerksam

Ein Zukunftsbild-Kreuz mit Rekordmaßen befindet sich jetzt im Katholischen Centrum Dortmund. Es hängt im Lichthof des Katholischen Centrums und macht mit Maßen von 2,30 m x 1,80 m schon aus weiter Entfernung auf das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn aufmerksam. Viele Gruppen und Gremien der katholischen Kirche in Dortmund beschäftigen sich schon mit dem Zukunftsbild. Für sie geht es darum, sich die Grundaussagen in den Bereichen "Berufung", "Aufbruch" und "Zukunft" anzueignen und auf die Bedingungen vor Ort zu beziehen. Die Umsetzung des Zukunftsbildes beschrieb Propst Andreas Coersmeier als einen "gemeinsamen Weg". Daher sei das Zukunftsbild auch nicht als ein abgeschlossenes System angelegt.


Beitrag drucken

Weitere Artikel

„Geistliche Zentren entstehen auf geistlichem Weg“

Die Frage nach der Möglichkeit spirituellen Lebens vor Ort bewegte am Samstag 100 Frauen und Männer aus dem […]

13. Mai 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

"Geistliche Zentren" im Blickpunkt

Vernetzungstreffen des Erzbistums Paderborn im „Westfälischen Industrieklub“ in Dortmund […]

11. Mai 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Ein zukunftsträchtiger Beruf

Erzbischof Becker traf sich mit Studierenden der Religionspädagogik und sprach mit ihnen über die Zukunft des […]

13. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Zwischen Selbstbewahrung und missionarischem Neuaufbruch

Die Frauen und Männer des Diözesanpastoralrates berieten am Freitag und Samstag über zentrale Themen des […]

12. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Neue Internetseite zum Diözesanen Forum 2017

Am 29. und 30. September 2017 findet in Unna das nächste Diözesane Forum im Erzbistum Paderborn statt. Für […]

06. April 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben